Mitglied werden


Wir suchen Euch!Ehrensache_Ehrenamt
Wir freuen uns immer über zwei- und vierbeinigen Zuwachs, der sich mit neuen Ideen ehrenamtlich für „Tierisch geborgen e.V.“ engagieren möchte. Für unseren Verein ist es essentiell, dass sowohl der Hund als auch der Halter auf die Arbeit in sozialen Einrichtungen vorbereitet werden. Um wertvolle Besuchsdienste zu leisten, benötigt der Hund einige essentielle Kommandos und es müssen verschiedenste Hygienebestimmungen eingehalten werden. Außerdem muss der Halter lernen, genauestens auf seinen Hund zu achten und ihn, wenn nötig, auch in bestimmen Situationen zu schützen. So kommt es nicht selten vor, dass in Einrichtungen bereits eine große Menschengruppe wartet- von jedem gestreichelt zu werden und dann noch gezielt Motorik und Geist der Klienten zu fördern ist für einen unerfahrenen Hund schwierig. Deshalb legen wir sehr viel Wert darauf, dass nur zertifizierte Besuchshunde in unsere Einrichtungen gehen – der Garant für Spaß und Erfolg für alle Beteiligten!

Mehr Informationen zur Besuchshundeausbildung erhaltet ihr hier. Neben der Organisation und – bei Bedarf – der Begleitung der Besuchsdienste bieten wir unseren Mitgliedern auch die Möglichkeit der Übernahme der Kosten für die jährlich zu wiederholende Wesensüberprüfung, sobald unsere Mitglieder 10 ehrenamtliche Besuchsdienste pro Jahr geleistet haben. Bei Interesse hilft euch gern unsere Mitgliederbeauftragte Anne-Christin Lehmann weiter.

 

Mitgliedsbeiträge jährlich:
Ordentliche Mitglieder 50 Euro/Jahr
Studenten, Rentner 30 Euro/Jahr

Satzung, Mitgliedsantrag und Erstfragebogen als PDF

 

Werden Sie Fördermitglied im Verein „Tierisch geborgen“
Mit dieser Mitgliedschaft in unserem Verein „Tierisch geborgen“, und dem damit verbundenen Jahresbeitrag von 200 Euro, helfen Sie uns auch zukünftig adäquate Vierbeiner für Kinder und Erwachsene mit Handicap auszubilden und unsere Besuchs-und Therapiedienste weiter zu fördern. Für nähere Informationen sprechen Sie einfach unsere Mitgliederbeauftragte Anne-Christin Lehmann an.

Satzung, Fördermitgliedsantrag für Privatpersonen und Fördermitgliedsantrag für Einrichtungen als PDF